E-HEALTH! YEAH! Ja, na klar sehe ich, dass Sie am Sterben sind.

Warten Sie, ja, gleich, der Server, ähh, sorry! Mist...Das ärgert mich jetzt aber.

Was denn noch alles? Wem nutzt die Digitalisierung? Warum entscheiden mehrheitlich privatversicherte Politiker für die mehrheitlich gesetzlich Versicherten eine Gesundheitsdatenvorratshaltung, die ebenfalls ausschließlich vom Versicherten bezahlt wird, ohne das ein Nutzen ersichtlich ist. Als Ärzte, die wiederum meist privat versichert sind, haben wir eine politische Verantwortung gegenüber unseren Patienten. Nichtteilnahme am E-health-Programm wird mit 1 (!) Prozent Honorarabzug bestraft. Das bezahle ich gern.

Mal ganz nebenbei: Denkt irgendjemand an den ganzen unsinnigen Elektroschrott der mit den neuen (und vermutlich etwa 3 Jahre funktionsfähigen) Zusatzgeräten produziert wird. Wieviel Strom werden die gigantischen Server der Krankenkassen schlucken?

Stop! Stop den Wahnsinn. Stop. Eskimorolle rückwärts. Stop.      – Heinz Strunk (sehr hörenswert)

Schreiben Sie mir Ihre Meinung!

1 + 12 =